Mengenangaben präzisieren

Die Mengenangaben few und a few, little und a little scheinen beinahe identisch zu sein, werden aber tatsächlich in unterschiedlicher Weise gebraucht.  Diese Ausdrücke geben entweder die positive oder negative Haltung des Sprechers der Mengenangabe gegenüber an.

Positive Haltung

A few (für zähllbare Nomen) und a little (für nichtzählbare Nomen) beschreiben eine Menge auf positive Weise, indem sie andeuten, dass der Sprecher davon ausreichend, wenn auch nicht zu viel besitzt..

Beispiele
  • I've got a few friends. = I have enough friends.
  • I have a few flowers in my garden. = I have enough flowers.
  • I've got a little money. = I have enough money.
  • I have a little free time on Thursdays. = I have enough free time.
Negative Haltung

Few (für zählbare Nomen) und little (für nichtzählbare Nomen) beschreiben eine Menge in negativer Weise. Sie deuten eine geringe Menge des benannten Nomens an, klingen aber höflicher als ein direkter Hinweis auf die genaue Menge.

Beispiele
  • Few people visited him in hospital. = he had almost no visitors, or perhaps no visitors at all.
  • I've seen few birds around here. = there are almost no birds, or perhaps not a single bird
  • He had little money for treats. = almost no money, or perhaps no money at all
  • I have little time for TV = almost no time, or perhaps no time at all