Frankreich Erfahrungsberichte

Wer einen Französischkurs im Ausland machen möchte, ist in Frankreich genau richtig. Ob glamouröser Trubel, elegante Geschäfte und weltberühmte Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt Paris oder Sonne, Strand und Gelassenheit in Nizza: Hier ist für jeden etwas dabei.

Wenn du dich noch nicht ganz entschieden hast, zu welcher Destination es nach Frankreich gehen soll, kannst du mit den Erfahrungsberichten anderer Sprachschüler einen Eindruck der Kursorte bekommen und so die passende Stadt für dich auswählen!

Elins Erfahrungsbericht über ihren Sprachaufenthalt in Nizza

Ich habe meinen Sprachaufenthalt geplant wegen meiner Karriere im Fechten und meinem Beruf nächstes Jahr. Im Fechten sprechen meine Trainer alle Französisch und mir wurde bewusst, dass ich mein Französisch verbessern muss.

Ich habe mich für EF entschieden, weil mein Bruder auch schon einen Sprachaufenthalt mit EF gemacht hat und es ihm sehr gefallen hat. Meine Eltern haben dann wieder geschaut ob das auch in Nizza gehen würde und dann haben wir ein passendes Angebot für mich gefunden.

Ich habe mich vorbereitet über die EF App. Ich flog mit einem Schulkollegen und der Flug war nicht speziell, erst als ich dann in Nizza ankam wurde ich ein bisschen nervös, weil ich niemand kannte am Flughafen. Ich habe meinen Koffer genommen und lief raus, da habe ich das Schild gesehen mit meinem Namen drauf. Es war meine Gastfamilie, sie hat sehr sympathisch ausgesehen.

Der erste Tag in der Schule war sehr interessant. Ich war in einem Kurs in einem besseren Niveau gewesen als in den anderen Kursen. Ich habe es schnell gemerkt, weil ich in diesem Kurs sehr Mühe hatte. Dann in der zweiten Woche habe ich das Niveau getauscht und kam viel besser aus als in der ersten Woche. Ich habe mich im Sprechen und in den Zeitformen sehr verbessert.

Ich habe viele Freundinnen gefunden und mit denen habe ich alles in der Freizeit gemacht. Wir wurden in einer so kurzen Zeit eine kleine Gruppe. Wir sind nach Monaco, Monte Carlo und Antibes gefahren, um die Städte anzuschauen. Wir hatten immer sehr viel Spass alle zusammen.

Mir hat es sehr gefallen in einer Gastfamilie zu wohnen und zusehen wie die leben und mit ihnen mit zu leben. Ich bin überglücklich so gute Kolleginnen gefunden zu haben, weil ich mir sicher bin wir werden auch jetzt nach dem Sprachaufenthalt noch Kontakt haben und Spass mit einander haben.