Studieren im Ausland

Studieren in den USA

Studieren in den USA
4.4
900
(900 Bewertungen)
4.4

Studieren Sie in den USA und investieren Sie in Ihre akademische und berufliche Zukunft. Mit EF können Sie an einer von 11 tollen Städten Ihr Englisch perfektionieren, sich ein wertvolles Netzwerk aufbauen und den amerikanischen Lifestyle hautnah erleben. Ob Sie ein Sprachexamen absolvieren, sich auf Ihr Studium vorbereiten oder einen Abschluss machen, ein Studium in den USA verspricht Abenteuer! 

Ein Programm finden

EF Sprachaufenthalte

EF Sprachaufenthalte

19-25 Jahre
2-24 Wochen
An 50 akkreditierten EF Schulen im Ausland erfolgreich eine von 10 Sprachen lernen. Kursbeginn ist jeden Montag.
Destination: USA
Stadt: New YorkLos AngelesMiamiHonoluluSanta BarbaraBostonSan DiegoSan FranciscoSeattle
EF Sprachaufenthalte

EF Sprachaufenthalte

25+ Jahre
1-24 Wochen
Fördern Sie Ihre Karriere mit personalisierten Sprachkursen in den spannendsten Städten der Welt. Für Erwachsene und Berufstätige. 
Destination: USA
Stadt: New YorkLos AngelesMiamiHonoluluSanta BarbaraBostonSan DiegoSan FranciscoSeattle
EF Sprachenjahr

EF Sprachenjahr

16+ Jahre
6, 9 oder 11 Monate
Langzeit-Sprachaufenthalt in einer festen Klasse, optional mit Praktikum oder Sprachdiplom. Ihr Weg zur Mehrsprachigkeit.
Destination: USA
Stadt: New YorkLos AngelesMiamiHonoluluSanta BarbaraBostonSan DiegoSan FranciscoSeattle
EF Universitätsvorbereitung im Ausland

EF Universitätsvorbereitung im Ausland

16+ Jahre
6/9 Monate
Sie erhalten eine garantierte Zulassung zu einer der mehr als 200 Partneruniversitäten in aller Welt und erwerben die Fähigkeiten, die Sie für den Start Ihrer internationalen Karriere benötigen.
Destination: USA
Stadt: New YorkBostonSan FranciscoSeattle
Hult International Business School

Hult International Business School

18+ jahre
Bachelor, master, MBA
Master und MBA Studiengänge entworfen für eine internationale Karriere. Angeboten von Hult International Business School, einer unabhängigen, ausgezeichneten Hochschule für Wirtschaft.
Destination: USA
Stadt: New YorkBostonSan Francisco

Möglichkeiten, um in den USA zu studieren

Die USA gehören zu den beliebtesten Zielen, wenn es um Auslandsstudium geht. Sollten Sie sich zum Studieren in den USA im Rahmen eines einjährigen Aufenthalts im Ausland entscheiden, könnten Sie mit einem Zertifikat, z.B. nach Ablegen des TOEFL Examens, Leistungspunkten (Credits) oder einem garantierten Studienplatz an einer amerikanischen Hochschule nach Hause zurückkehren. Für letzteres eignet sich unser sogenanntes Foundation Programm. 

Ausserdem haben Sie die Möglichkeit, ein komplettes Studium an einem der US-Standorte der renommierten Hult Business School zu absolvieren.

Einige Studiengänge in den USA können zudem mit ehrenamtlicher Arbeit oder Prüfungsvorbereitungskursen kombiniert werden. Wenn Ihnen für das ausgedehnte Studieren in den USA nicht genug Zeit zur Verfügung steht, bieten wir zudem individuelle Programme von kürzerer Dauer und für verschiedene Altersgruppen an - von akademischen Programmen für Studenten, bis hin zu Business-English-Kursen für Berufstätige.

Egal ob Sie nur zwei Wochen in den USA studieren, oder auch ein komplettes Jahr in Amerika leben wollen - wir bieten Ihnen zahlreiche attraktive und personalisierte Studiengänge an. Packen wir es an und planen gemeinsam, so dass Sie bald in den USA studieren können.

Wo: New York, Miami, Hawaii, Los Angeles, San Francisco, Santa Barbara, San Diego, Chicago, Boston, Seattle und Washington D.C.

Dauer: Von 2 Wochen bis hin zu einem ganzen Jahres oder Vollstudium

Kosten: Die Preise für ein Auslandsstudium in den USA mit EF variieren je nach Reiseziel, Dauer und Art Ihres gewählten Kurses. Für genaue Preisinformationen können Sie jetzt eine Gratisbroschüre bestellen.

Gründe für ein Auslandsstudium in den USA mit EF

Sie möchten gerne in Amerika studieren, sind sich aber noch nicht sicher wie, wo oder mit wem? Bei EF wird persönliche Beratung grossgeschrieben und gerne laden wir Sie deshalb für ein Gespräch mit einem unserer Berater in ein EF Büro in Ihrer Nähe ein. Ein paar exzellente Gründe, die schon jetzt für ein EF Auslandsstudium sprechen sind:

  • Mehr als 50 Jahre Erfahrung
  • Akkredierte und eigene Campusse in 11 amerikanischen Städten
  • 24 Stunden Rundum-Service sowie EF Berater vor Ort in Amerika
  • Personalisierte Kurswahl und flexible Startdaten
  • All-inklusive Preise mit Unterkunft in einer Gastfamilie und Halb-Pension
  • Eine grosse Auswahl an attraktiven Freizeitangeboten

Tausende von Menschen träumen von eine Studium in den USA. Leider erschweren die strengen Visa-Vorschriften oftmals die eine Einreise ins Land. Wir bei EF verfügen über mehr als 50 Jahre Organisationserfahrung bezüglich des Studiums den USA und stehen Ihnen bei der Beantragung eines Studentenvisums für Ihren USA-Aufenthalt bei allen Formalitäten zur Seite.

Wenn es Ihr Wunsch ist, in Amerika zu studieren, helfen wir Ihnen mit Informationen, Referenzen und anderen praktischen Dingen weiter, um sich für einen Studienplatz an einer unserer Partneruniversitäten oder an jedem anderen amerikanischen College zu bewerben. Studieren in den USA mit EF kann Ihnen somit buchstäblich die Welt eröffnen!

Wie ist das Universitätssystem in den USA aufgebaut?

In den USA gibt es verschiedene Arten von Universitäten. An Community Colleges können zweijährige Studiengänge absolviert werden. Der daraus erhaltene Abschluss wird zwar ausserhalb der USA nicht überall anerkannt, kann aber die Grundlage für ein weiterführendes Bachelorstudium sein. 

Es gibt auch Colleges mit Studiengängen über 4 Jahre. Dies ist die gängigste Hochschulart, an der man innerhalb der Regelstudienzeit den Bachelor erwirbt. Der Vorteil von öffentlichen Colleges ist, dass die Studiengebühren sowohl für Einheimische als auch für Studierende aus dem Ausland deutlich niedriger sind als an Elite-Unis wie Harvard.

Der Unterschied zwischen einer Universität und einem College ist der, dass Colleges meist nur Undergraduate Abschlüsse wie den Bachelor anbieten, während man an einer Universität auch ein Graduate Programm (Master) absolvieren kann.

Häufig gestellte Fragen

Was sind die Voraussetzungen, um in den USA zu studieren?

Die Voraussetzungen um in den USA zu studieren könne je nach Hochschule variieren. Zu den Grundvoraussetzungen gehören jedoch eine abgeschlossene Matura, gute Englischkenntnisse mit Nachweis, z.B. durch ein TOEFL-Zertifikat, ein gültiges Visum und eine gültige Krankenversicherung für die gesamte Studiendauer in Amerika.

Sie möchten den grossen Schritt für ein Auslandsstudium wagen, haben aber noch viele offene Fragen zum Aufbau oder den Möglichkeiten zum Studieren in den USA? Rufen Sie uns gerne jederzeit an, kommen Sie in einem unserer EF Büros in Ihrer Nähe für ein persönliches Gespräch vorbei oder bestellen Sie sich eine Gratisbroschüre per Post oder zum Download.

Wie viel kostet es, in den USA zu studieren?

Ein Auslandsstudium in Amerika ist immer kostenpflichtig. Je nach Wahl der Hochschule, des Studienorts sowie des Studiengangs können jährliche Kosten für internationale Studenten zwischen US$ 12.000 bis US$ 30.000 anfallen. Dazu kommen die Lebenshaltungskosten, die ebenfalls je nach Standort variieren. So sind die Kosten für Miete, Lebensmittel etc. in grossen Städten wie New York oder Los Angeles meist höher. 

Je nach EF Programm sind gewisse Leistungen bereits enthalten. Gerne berät unser Team Sie persönlich zu den einzelnen Preisen. Eine Übersicht finden Sie vorab auch in unserer kostenlosen Broschüre.

Wie kann ich mein Studium in den USA finanzieren?

Bei EF gibt es für unsere Sprach- und Vorbereitungskurse sowie unsere Studiengänge verschiedene Finanzierungsoptionen. Dazu beraten wir Sie gerne persönlich, um Ihnen die bestmöglichen Optionen für Ihre Umstände aufzuzeigen.

Generell kann man sich für ein Studium in den USA auch für ein Stipendium von einer Organisation, Regierung oder einem Unternehmen bewerben. Hinzu kommen angebotene Hilfen wie Kredite. Mit einem Nebenjob vor Antreten des Studiums kann man sich ausserdem bereits ein kleines Polster ansparen.

Denn mit einem Studentenvisum in den USA Geld zu verdienen, ist meistens eher schwierig. Man darf nur bis zu 20 Stunden pro Woche einer Beschäftigung nachgehen, die auf dem Campus der Universität angeboten wird. Dies könnte beispielsweise ein direkt von der Uni angebotener Job oder auch eine Position bei einem auf dem Campus ansässigen Unternehmen sein. Da diese Jobs sehr begehrt sind, sollten Sie sich bei der Planung Ihrer Finanzen allerdings nicht auf eine solche Stelle verlassen.

Brauche ich ein Visum um in den USA zu studieren?

Wenn Ihr Programm bis zu 18 Wochenstunden an Unterricht beinhaltet, können Sie mit einem gültigen Reisepass, einem Rückflugticket und einer elektronischen Einreiseerlaubnis (ESTA) ohne ein Visum bis zu 90 Tage in den USA verweilen. 

Für längeres Auslandsstudium oder einen Vollzeitkurs in Amerika benötigen Sie hingegen ein J-Visum (für ein Austauschprogramm oder Praktikanten) oder F-Visum (für ein Studium an einer Universität oder die Teilnahme an einem Sprachkurs). 

Unsere erfahrenen EF Mitarbeiter beraten Sie gerne zum Thema US-Visum und was dafür benötigt wird. Den Antrag stellen muss jeder Teilnehmer allerdings persönlich bei der Botschaft.

Welche Englischkenntnisse brauche ich für ein Auslandsstudium in den USA?

Für reguläre Sprachkurse ab zwei Wochen brauchen Sie in der Regel keine Vorkenntnisse. Unsere Vorbereitungskurse richten sich jedoch an Teilnehmer mit mittleren bis fortgeschrittenen Kenntnissen. Wie gut Ihre Sprachkenntnisse bereits sind, können Sie mit unserem kostenlosen Test herausfinden.

Um in den USA an einer Universität studieren zu können, benötigen Sie neben Ihren Zeugnissen auch ausreichende Englischkenntnisse (mindestens C1 Level). Diese müssen an amerikanischen Universitäten in der Regel durch einen standardisierten Sprachtest, wie etwa IELTS oder TOEFL, belegt werden.

Bei EF können wir Sie durch Englischkurse ideal für Ihr Auslandsstudium vorbereiten. Zudem können Sie an unseren akkreditierten EF Sprachschulen auch IELTS und TOEFL Sprachtests ablegen.

Im Foundation Programm lernen Sie bereits mit Hinblick auf Ihr zukünftiges Studium, sodass Sie bereits fachbezogene Vokabeln erlernen. Auch in einem Sprachkurs haben Sie die Möglichkeit, mit Wahlfächern bereits Schwerpunkte zu setzen, die Ihnen in einem späteren Studium helfen werden.

Was sind die beliebtesten Städte für ein Auslandsstudium in Amerika?

Die Hochschullandschaft in den USA ist sehr divers und viele kennen berühmte Universitäten wie etwa Harvard, Yale, Stanford oder auch das MIT. Ohne Frage sind daher vor allem Städte wie Boston, New York und auch San Francisco für ein Auslandsstudium in den USA sehr beliebt. Natürlich gibt es auch zahlreiche andere exzellente Hochschulen in Amerika, und je nach persönlichem Wunschort und Wunsch-Wahlfach können wir Ihnen bei der Auswahl der richtigen Stadt helfen.

Wie sieht der Alltag in den USA aus?

Ob vorbereitender Sprachkurs oder ein Studium in den USA, Sie werden voll und ganz in den amerikanischen Alltag eintauchen. Aus Filmen kennt man oft bereits das berühmte amerikanische Campusleben. Auch im echten Leben gestaltet sich dies bunt und vielseitig. So werden sowohl für Studierende als auch solche, die darauf hinarbeiten, jede Menge Aktivitäten wie Sport, kreative Hobbies und Events angeboten. 

Ausserdem erfährt man beim Studieren in den USA ein grossartiges Gemeinschaftsgefühl. Sei es bei einem Aufenthalt in einer Gastfamilie für wenige Wochen oder einem Semester auf dem Campus, die Amerikaner sind für Ihre herzliche und gesellige Art bekannt. So werden Sie in jedem Fall schnell Anschluss finden. 

Warum EF?

Vertrauen

Mit über 50 Jahren Erfahrung sind wir der weltweit führende Anbieter von privater Bildung.

Internationales Netzwerk

Lerne mit Teilnehmern aus über 100 Ländern.

Massgeschneiderte Kurse

Entdecke die Welt durch unsere Programme an über 50 internationalen Reisezielen.

Garantierter Fortschritt

Lerne schneller und effektiver mit der EF-Methode.

EF auf ganzer Linie

Unsere eigenen Schulen und Büros weltweit gewährleisten einen aussergewöhnlichen Kundenservice.

International akkreditiert

Unsere Schulen und Lernansätze werden weltweit von Organisationen wie ACCET und Eaquals anerkannt.