Über uns

Die Mission von EF ist es, kulturelle Grenzen durch Bildung zu überwinden. Seit 1965 haben unsere unterschiedlichen Möglichkeiten mehr als 15 Millionen Schülern dabei geholfen, offene Weltbürgern zu werden. Heute betreiben wir 540 Schulen und Büros in 54 Ländern überall auf der Erde und verfügen über ein Netzwerk von 46.500 Lehrern und Mitarbeitern, die sich stets darum bemühen, die höchsten Qualitäts- und Bildungsstandarts für unsere Schüler anzubieten.

Der weltweit führende Bildungsanbieter

EF Education hat eine eigene, innovative Lehrmethode - das EF Efekta Learning System - entwickelt, welches auf dem schnellen Fortschritt durch personalisiertem Lernen besteht. Dank der Mischung der Unterrichtsstunden, den interaktiven Tools und dem Eintauchen in Kultur und Sprache garantieren wir den Schülern, alle sechs Wochen das jeweils nächste Sprachniveau zu erreichen. Unsere hohen Bildungsstandards sind weltweit durch Organisationen wie dem British Council, EAQUALS und ACCET anerkannt und akkreditiert.

Unser Forschungsnetzwerk

EF arbeitet mit den angesehensten Universitäten der Welt zusammen um die Zukunft des Lehrmethodik und des Sprachenlernes stetig zu verbessern. Das Netzwerk deckt insgesamt ein breites Spektrum von unterschiedlichen Bereichen ab: Von Linguistik und Pädagogik über Lerntechnologieentwicklung und Spracheinstufung bis zum kulturellen Austausch.

Das EF Research Network besteht aus:

  • University of Cambridge

  • Peking University

  • Harvard University

  • University of Tokyo

  • EF learning labs

Erfahren Sie mehr

EF und die Olympischen Spiele

EF war erneut der Official Education Services Sponsor der Olypmischen Winterspiele 2018 in PyeongChang. Mit dieser Ernennung arbeitet EF nach den Spielen in Seoul, Peking, Sochi und Rio de Janeiro nun schon zum fünften Mal mit dem Olympischen Komitee zusammen. In PyeongChang bietet EF ein innovatives Lernprogramm für über 200.000 Schüler und Lehrer aus ganz Südkorea sowie für die Helfer der Olympischen Spiele aus aller Welt an. Zusätzlich ist EF auch der offizielle Partner für die Language Training Services bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

Erfahren Sie mehr

"Beide Organisationen haben das Ziel, kulturelle Barrieren zu überwinden. Bei EF habe ich gesehen, wie gut das durch Lernen einer Sprache und durch Sport funktioniert - und Menschen zusammenbringt."

DeeDee Trotter

EF-Botschafterin für Olympia und dreifache Olympionikin