Sprachaufenthalt Irland

Sprachaufenthalt Irland
4.5
846
(846 bewertungen)
4.5

Verbinden Sie bei einer Sprachreise nach Irland Spass mit Kultur! Beim Sprachkurs an einer Sprachschule in Irland verbessern Sie Ihre Englischkenntnisse und erkunden gleichzeitig spektakuläre Landschaften, malerische Dörfer und Ruinen. Im Pub oder auf Sightseeing-Tour in Dublin wenden Sie die erlernten Englischkenntnisse direkt im Alltag an. Vertrauen Sie auf unsere über 50 Jahre Erfahrung und erleben Sie eine unvergessliche Zeit auf der grünen Insel!

EF Sprachaufenthalte

10 - 19 Jahre
2-24 Wochen
Sprachen lernen im Ausland auf einer Individualreise mit flexibler Dauer oder einer All-inclusive-Gruppenreise mit einem Kursleiter.
Destination: Irland
Stadt: Dublin

EF Sprachaufenthalte

19 - 25 Jahre
2-24 Wochen
An 50 akkreditierten EF Schulen im Ausland erfolgreich eine von 10 Sprachen lernen. Kursbeginn ist jeden Montag.
Destination: Irland
Stadt: Dublin

EF Sprachaufenthalte

25 + Jahre
1-24 Wochen
Fördern Sie Ihre Karriere mit personalisierten Sprachkursen in den spannendsten Städten der Welt. Für Erwachsene und Berufstätige. 
Destination: Irland
Stadt: Dublin

EF Sprachenjahr

16 + Jahre
6, 9 oder 11 Monate
Langzeit-Sprachaufenthalt in einer festen Klasse, optional mit Praktikum oder Sprachdiplom. Ihr Weg zur Mehrsprachigkeit.
Destination: Irland
Stadt: Dublin

Unsere Programme an beliebten Destinationen

Was bietet Irland als Sprachreise-Destination?

Eine Sprachreise nach Irland ist ein einmaliges Erlebnis, das so viel mehr beinhaltet als blossen Englischunterricht. Bei einer Irland Sprachreise können Sie vor oder nach den Lektionen die umliegenden Cafés, Kathedralen, Museen, Shops und Parks erkunden und die englische Sprache direkt im Alltag und im Gespräch mit Einheimischen anwenden.

In Irland wartet jahrhundertealte Geschichte, Folklore und Musik auf Sie, die Sie bei einer Sprachreise nach Irland entdecken können. Irland ist auch die Heimat vieler berühmter englischsprachiger Autoren und Poeten wie Jonathan Swift (Gullivers Travels), Samuel Beckett (Waiting for Godot) und Bram Stoker (Dracula). Nicht zu vergessen sind Oscar Wilde, William Butler Yeats und James Joyce, der die Literaturwelt mit seinen Experimentalwerken wie Ulysses und Finnegans Wake auf den Kopf stellte. Bei einer Sprachreise nach Irland können Sie auf den Spuren dieser literarischen Grössen wandeln und in die Welt eintauchen, die wahre Meisterwerke inspirierte.

Ganz egal, ob Sie sich bei Ihrer Irland Sprachreise den Ausflügen anschliessen, die von den Mitarbeitern unserer Sprachschule in Irland organisiert werden, oder die grüne Insel auf eigene Faust erkunden - Sie werden in Irland eine unvergessliche Zeit erleben und Ihre Englischkenntnisse fast wie nebenbei verbessern. Bei Ihrer Sprachreise nach Irland werden Sie schon nach kurzer Zeit feststellen, dass Englisch lernen nirgendwo so viel Spass macht, wie in der Heimat der Kobolde und Kleeblätter.

Was ist das Besondere an der EF Sprachschule in Irland?

Kaum eine andere Stadt auf der grünen Insel ist so berühmt wie Dublin. Die irische Hauptstadt überzeugt mit einer charmanten Atmosphäre, geschichtsträchtigen Gebäuden, alten Traditionen und einer innovativen Kunst- und Musikszene. Genau aus diesem Grund haben auch wir uns dazu entschlossen, unsere die EF Sprachschule in Dublin zu eröffnen.

Unsere Sprachschule in Irland befindet sich in einem wunderschönen Stadthaus, nur wenige Fussminuten von Innenstadt und Sehenswürdigkeiten wie St. Patrick's Cathedral entfernt. Von innen ist die Schule modern, hell und mit der neusten Technologie ausgestattet, um Ihren Lernfortschritt optimal zu unterstützen. Sie verfügt über tolle Gemeinschaftsräume wie die Cafeteria, die geräumige Terrasse und die Studentenlounge. 

In dem beliebten Viertel sind Sie während Ihrer Irland Sprachreise nie weit von Pubs, Geschäften und Grünflächen entfernt. Dank der guten Transportanbindungen können Sie nicht nur die ganze Stadt erkunden, sondern nach den Lektionen auch zur Küste fahren und sich am Sallymount Strand entspannen.

Welche Optionen habe ich für einen Sprachkurs in Irland?

Unsere Sprachreisen in Irland eignen sich sowohl für Erwachsene als auch für Schüler und Jugendliche. Sie können sich in jedem Alter dazu entscheiden, Ihre Kenntnisse in den Sprachschulen auf der grünen Insel zu verbessern. Dafür bieten wir unsere Englisch Sprachkurse in Irland mit verschiedenen Intensitäten, Laufzeiten und Lernzielen an.

Egal, ob Sie sch für Sprachferien in Irland, einen Bildungsurlaub, Business English Kurs oder einen mehrmonatigen Kurs zur Examensvorbereitung interessieren - alle unsere Sprachkurse in Irland haben eine flexible Dauer zwischen 2 und 52 Wochen. Sie richten sich an alle Sprachniveaustufen, von Anfänger bis Fortgeschrittene. Wählen Sie für Ihren Sprachkurs in Irland aus Schwerpunktthemen wie Grammatik & Vokabular, Geschichte & Kultur oder internationale Kommunikation und verbessern Sie gezielt Ihre Englischkenntnisse.

Durch den erstklassigen Sprachunterricht, die kleinen Klassen und unsere modernsten Lehrmethoden, die auf Kommunikation und personalisierten Multimedia-Unterricht setzen, werden Sie nicht nur unglaublich viel Spass beim Englisch lernen in Irland haben, sondern auch alle sechs Wochen ein höheres Sprachniveau erreichen. Durch unser innovatives EF Efekta Lernsystem können wir dies garantieren. 

Englisch lernen war nie einfacher und schöner als bei einer Sprachreise nach Irland. Während Sie im Alltag hautnah in die irische Kultur eintauchen, zum Beispiel bei den Feierlichkeiten zum St. Patricks Day, werden unsere zertifizierten und muttersprachlichen Lehrer im Sprachkurs an unserer Sprachschule in Irland Ihre Englischkenntnisse auf das nächste Level bringen. Denn neben dem abwechslungsreichen Freizeitangebot ist der Sprachkurs in Irland ein essentieller Teil unserer Irland Sprachreisen. 

Warum eine Irland Sprachreise mit EF machen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Sprachreise-Anbieter hat EF mittlerweile mehr als 50 Jahre Erfahrung in der Organisation von Irland Sprachkursen. Diese werden zudem von muttersprachlichen Lehrern und in kleinen Kursgruppen geleitet. Dies garantiert, das jeder Teilnehmer vom Unterricht persönlich profitiert und schnell und effektiv die eigenen Lernziele zu erreichen.

Auch nach dem Englisch Sprachkurs hört das Lernen nicht auf. Bei unseren Irland Sprachreisen finden täglich verschiedene Freizeitaktivitäten statt, die dazu beitragen, dass Teilnehmer das Land und die Kultur besser kennenlernen und gleichzeitig auch neue Kontakte knüpfen.

Damit Sie optimal in Ihren Sprachaufenthalt nach Irland starten, bereiten wir Sie genaustens darauf vor. Dies beginnt bereits bei der kostenlosen Beratung durch unser qualifiziertes Team. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen bestens dabei helfen, deinen Sprachkurs ganz nach Ihren Vorstellungen zu gestalten.

Auch nach der Ankunft an unserer Schule in Irland sind wir jederzeit für Sie da. Die Sprachschule wird von uns persönlich betrieben, sodass Ihr nächster Ansprechpartner nie weit entfernt ist. Die garantiert schnelle Problemlösung und stets die bestmögliche Betreuung vor Ort. 

Häufig gestellte Fragen

Kann man in Irland gut Englisch lernen?

Irland wird anders als der Nachbar England bei der Suche nach einer Destination für einen Sprachkurs oft übersehen. Dabei ist Irland eines der besten Länder, um die englische Sprache zu erlernen! Die Menschen sind durch ihre offene Art und ihr freundliches Gemüt auch über die Grenzen hinaus äusserst beliebt. Bei einem Abend im örtlichen Pub oder bei einer spontanen Gesangseinlage in der Innenstadt findet man schnell jemanden zum plaudern - und so auch zum Englisch üben. 

Der charmante Akzent mit Wiedererkennungswert trägt zusätzlich zum Spass beim Lernen bei. Sie können neben der englischen Sprache sogar vielleicht von Ihren neuen Freunden ein paar Fetzen Irisch aufschnappen.

Welche Unterschiede gibt es zwischen einer Sprachreise in Irland und England?

Die beiden Länder sind sich bei vielen Dingen recht ähnlich. Von Geschäften über die Pubkultur und die gemütlichen Cottages - die Nachbarn haben jede Menge Gemeinsamkeiten. Sie finden in beiden Ländern jede Menge Geschichte in Form von historischen Schlössern und Burgen, die sich über grüne Hügel und beeindruckende Küsten verteilen. Auch die Liebe für Sportarten wie Rugby und Fussball verbindet die beiden Länder. 

Bei deiner Sprachreise in Irland werden Sie allerdings auch Unterschiede feststellen: so ist der irische Akzent anders als das "Queen's English", das Sie vermutlich aus dem in britischen Englisch abgehaltenen Schulunterricht kennen. Die Menschen in Irland sind außerdem oftmals außerhalb vom höflichen Smalltalk etwas offener für Plaudereien - hier gilt allerdings der Unterschied zwischen Grossstadt und Land ebenso wie in England. 

Der letzte Unterschied ist die Grösse des Landes. Da Irland deutlich kleiner ist, wird es Ihnen auf Ihrer Sprachreise leichter fallen, die unterschiedlichen Teile zu entdecken. Innerhalb von 2 bis 3 Stunden erreichen Sie von Dublin aus mit Bus und Zug Städte wie Galway und Cork, die am anderen Ende des Landes liegen. 

Wo wohne ich während einer Irland Sprachreise?

In welcher Unterkunft Sie Ihre Zeit auf der Insel verbringen, bleibt dank unseren flexiblen Optionen ganz Ihnen überlassen. Die Gastfamilie ist bereits im Preis enthalten und beinhaltet ausserdem eine Teilverpflegung. Für viele erleichtert die Unterkunft in einer Gastfamilie das Eingewöhnen, da sie dich an den irischen Alltag und Besonderheiten heranführen können. 

Im Wohnheim haben Sie dagegen noch engeren Kontakt mit den internationalen Teilnehmern Ihres Kurses. So können Sie sich gemeinsam über Ihre Erlebnisse auf Ihrer Irland Sprachreise austauschen und auch ausserhalb des Unterrichts und der Ausflüge reichlich Zeit miteinander verbringen.

Benötige ich ein Visum?

Nein. Da Irland ein Mitglied der EU ist, brauchen Sie als Schweizer Staatsbürger keine Einreisegenehmigung. Dies gilt für einen kurzen Sprachkurs über 2 Wochen genauso wie bei einem längeren Aufenthalt an einem Language College oder einer Beschäftigung, z.B. im Rahmen eines Auslandspraktikums in Irland.

Sie können sowohl mit einem gültigen Reisepass als auch mit Ihrem Personalausweis einreisen.

Wie bereite ich mich auf meine Sprachreise nach Irland vor?

Unsere Irland Sprachkurse eignen sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Daher brauchen Sie sich sprachlich nicht besonders vorzubereiten. Wir arbeiten mit dem Sprachlevel, das Sie zu Beginn in einem Einstufungstest aufweisen können, und helfen Ihnen dabei, schnell Fortschritte zu erzielen.

Daher brauchen Sie zur Vorbereitung lediglich eine Packliste (wichtig: Kleidung für alle Wetterlagen mitnehmen) und nötige Versicherungen, bei denen wir Ihnen gerne behilflich sind. Bei längeren Aufenthalten kann es ausserdem sinnvoll sein, das WG-Zimmer oder die Wohnung in der Schweiz unterzuvermieten oder unnötige Abos zu kündigen.