Auslandssemester in Korea

Ein Auslandssemester in Seoul bietet dir die einmalige Chance, eine der faszinierendsten Kulturen in ganz Asien besser kennenzulernen. Erkunde die pulsierende Hauptstadt von Südkorea und erlebe das Weltklasse-Bildungssystem des Landes aus erster Nähe. Koreaner sind auf der ganzen Welt für ihre hervorragenden akademischen Ergebnisse bekannt, was auch an den ausgezeichneten Universitäten des Landes liegt. Durch ein Auslandssemester in Seoul hast auch du die Chance, alle Vorzüge des Landes zu geniessen und dabei auch noch deine akademischen Noten zu verbessern.

Auslandssemester in Korea

EF Sprachenjahr

16 + Jahre
6, 9 oder 11 Monate
Langzeit-Sprachaufenthalt in einer festen Klasse, optional mit Praktikum oder Sprachdiplom. Ihr Weg zur Mehrsprachigkeit.
Destination: Korea

EF Sprachaufenthalte

10 - 19 Jahre
2-24 Wochen
Sprachen lernen im Ausland auf einer Individualreise mit flexibler Dauer oder einer All-inclusive-Gruppenreise mit einem Kursleiter.
Destination: Korea

EF Sprachaufenthalte

19 - 25 Jahre
2-24 Wochen
An 50 akkreditierten EF Schulen im Ausland erfolgreich eine von 10 Sprachen lernen. Kursbeginn ist jeden Montag.
Destination: Korea

EF Sprachaufenthalte

25 + Jahre
1-24 Wochen
Fördern Sie Ihre Karriere mit personalisierten Sprachkursen in den spannendsten Städten der Welt. Für Erwachsene und Berufstätige. 
Destination: Korea

Warum im Auslandssemester in Korea die Sprache lernen?

In den letzten Jahren hat die koreanische Popkultur in Europa hohe Wellen geschlagen. Von Technologie und Computerspielen über Filme und Gastronomie bis hin zur beliebten K-Pop-Musik sind Teile des Kulturguts aus Südkorea auch hier angekommen. Daher ist ein solches Auslandssemester in Seoul eine tolle Möglichkeit, um all diese Dinge aus nächster Nähe zu erleben, während man dank der neuen Sprachkenntnisse gleichzeitig noch mehr darüber erfährt.

Und auch in der Arbeitswelt sind Koreanischkenntnisse im Lebenslauf ein interessanter Faktor, der dich im Bewerbungsverfahren von anderen Jobkandidaten abhebt. Da die Sprache sich deutlich von westlichen Sprachen unterscheidet, ist das Lernen durchaus eine Herausforderung. Sich ihr im Auslandssemester in Korea zu stellen und dadurch Engagement und Wissensdurst zu zeigen kann deinen zukünftigen Arbeitgeber von dir überzeugen.

Wie sehen die Sprachkurse im Auslandssemester in Südkorea aus?

Am Anfang wirst du einen Einstufungstest machen, um festzustellen, auf welchem Sprachniveau du dich bereits befindest. Du kannst dein Korea Auslandssemester sowohl als Anfänger als auch mit Vorkenntnissen starten – du wirst anhand des Tests in die passende kleine Lerngruppe eingeteilt, um in deinem eigenen Tempo lernen zu können.

Die Sprachkurse des Auslandssemesters in Südkorea an sich fokussieren sich auf den Erwerb von Kommunikationsfähigkeiten. Dazu wirst du von muttersprachlichen Lehrern in der modernen Schule in Seoul mithilfe von digitalen Lehrtechnologien und interaktiven Übungen gefördert. Mit Wahlfächern kannst du zusätzlich persönliche Schwerpunkte legen.

Ausflüge und der Kontakt zu den Einheimischen sowie ihrer Kultur werden dein Auslandssemester in Korea zu einer immersiven Erfahrung machen, aus der du mit gesteigertem Selbstbewusstsein, einem neuen Blick auf die Welt und natürlich auch mit einem Zertifikat für deine verbesserten Sprachkenntnisse zurückkehrst.

Was erwartet mich im Auslandssemester in Südkorea?

Die Hauptstadt Südkoreas wirkt auf ersten Blick wie eine moderne Mega-City. Doch bei genauerem Erkunden wirst du im Auslandssemester in Seoul schnell feststellen, dass sich zwischen den futuristischen Wolkenkratzern und dem geschäftigen Treiben kleine Oasen der Ruhe und traditionsreiche Orte befinden.

Die von unzähligen exzentrischen Shops gesäumten Strassen bilden einen interessanten Kontrast zu den geschwungenen Dächern der Tempel. Während auf der einen Seite die gläsernde Skyline emporragt, bewundert man auf der anderen Seite die Gebirge des majestätischen Bukhansan-Nationalparks.

Langeweile kommt bei der fantastischen Vielfalt in deinem Auslandssemester in Korea garantiert nicht auf. Besuche alte koreanische Dörfer und historische Paläste oder geniesse vom N Seoul Tower den spektakulären Blick auf die Stadt. Schlendere über die bunten Märkte oder verbringe mit deinen neuen Freuden einen actiongeladenen Nachmittag im Abenteuerpark.

Nimm im Auslandssemester in Korea an einer Teezeremonie teil, probiere klassische Gerichte wie Bulgogi und triff auf einem der Volksfeste auf die freundlichen Einheimischen – beim Eintauchen in den Alltag entstehen viele Gelegenheiten, um dein neu erworbenes Wissen kleinen Tests zu unterziehen.

Welche Schule besuche ich im Auslandssemester in Korea?

Einer der grossen Vorteile bei einer Reise mit EF ist, dass du an unseren eigenen Schulen lernst. Mit ihrer modernen Ausstattung und tollen Extras wie den Gemeinschaftsbereichen verbinden sie den sozialen Aspekt mit einer inspirierenden Lernatmosphäre. Um deinen Fortschritt im Auslandssemester in Südkorea zu maximieren, veranstalten wir in und um die Schule herum allerhand Aktivitäten, um dich auch ausserhalb des Unterrichts zu fordern.

Die hellen Klassenzimmer befinden sich im K-Tower über den Dächern Seouls im angesagten Viertel Gangnam. Dadurch profitierst du von der unmittelbaren Nähe zu unzähligen Restaurants, Ausgehmöglichkeiten und trendigen Shops. Auch Sehenswürdigkeiten und Naherholungsgebiete sind von hier aus einfach zu erreichen. Du befindest dich also auch nach Schulschluss direkt im Trubel – der perfekte Weg, um dein Auslandssemester in Korea zu einer einem fantastischen Erlebnis zu machen.

Welche Vorteile bringt EF mir im Auslandssemester Korea?

Mit über 50 Jahren Erfahrung bei der Planung und Durchführung von Programmen wie dem Auslandssemester in Südkorea bist du bei uns in den besten Händen. Wir helfen dir neben der Buchung von Kurs und Unterkunft gerne auch bei der Organisation deiner An- und Abreise sowie den nötigen Versicherungen.

Von praktischen Tipps für die besten Navigations-Apps – Südkorea verwendet zum Beispiel kein Google Maps – bis zu Informationen zu deiner Gastfamilie oder der Unterkunft wirst du von unserem freundlichen Team bestens auf den Start deines Korea Auslandssemesters vorbereitet. Bei Fragen kannst du dich natürlich gerne jederzeit an uns wenden.

Auch vor Ort hast du stets EF Mitarbeiter zur Verfügung, die dir dabei helfen, dich in der ungewohnten Umgebung zurechtzufinden. Ob Kursinhalte, die coolsten Freizeitaktivitäten oder sonstige Anmerkungen, auf die Hilfe vom Team der Seoul-Schule ist stets Verlass. Mit diesem Wissen kannst du dein Auslandssemester in Korea ganz entspannt angehen und dich darauf freuen, schon bald das Abenteuer deines Lebens zu starten!

Wo bin ich im Auslandssemester in Südkorea untergebracht?

Du hast für deine Zeit in dem asiatischen Land auch in Sachen Unterkunft mehrere Möglichkeiten, um dich mit den Gepflogenheiten des Landes vertraut zu machen.

In einer Gastfamilie bekommst du einen einzigartigen Einblick in das alltägliche Leben. Wenn du in deinem Auslandssemester in Korea auch abseits deiner Unterrichtslektionen deine Sprachkenntnisse aufpolieren möchtest, hilft dir der Aufenthalt in einer Gastfamilie ungemein.

Nicht nur bekommst du dort in den unterschiedlichsten Situationen die Gelegenheit, Koreanisch zu üben, sondern du lernst auch neue Vokabeln und Redewendungen von ihnen. Zusätzlich nimmst du als neues Mitglied der Familie an Festen und Traditionen teil und lernst so die Kultur am eigenen Leib kennen.

Die Entscheidung für ein Wohnheim verschafft dir in deinem Auslandssemester in Korea ebenfalls grossartige Erfahrungen. So wirst du mit vielen Gleichaltrigen aus aller Welt unter einem Dach wohnen – die perfekte Gelegenheit, um dir ein interessantes Netzwerk aufzubauen und gleichzeitig in zwangloser Atmosphäre deine Koreanisch-Kenntnisse auf die Probe zu stellen.