Auslandsjahr in Südafrika

Verbringe ein Auslandsjahr in Südafrika, lerne fliessend Englisch zu sprechen und mache dich vertraut mit der vielfältigen Kultur des Landes. Wenn du dein Auslandsjahr in Südafrika machst, kannst du dich für dein individuelles Lernziel entscheiden und dich auf Business-Englisch konzentrieren, an einem Freiwilligenprojekt teilnehmen oder ein Praktikum in einem südafrikanischen Unternehmen absolvieren.

Nutze die einmalige Erfahrung, in deinem Auslandsjahr Afrika zu erkunden! Südafrika ist für seine atemberaubenden Ausblicke, faszinierenden Tierwelten und kontrastreichen Landschaften bekannt. Wenn du dich dazu entschliesst, dein Englisch im Land am Südzipfel Afrikas zu verbessern, begibst du dich auf ein grossartiges Abenteuer, das dir Selbstbewusstsein verleiht und dir einen Einblick in eine ganz neue Kultur gewährt. Ob du einen Schüleraustausch, Freiwilligenarbeit oder einen Kurs zur Vorbereitung auf einen Sprachtest wie IELTS absolvieren willst, du findest hier ein Programm, das deinen Traum vom Auslandsjahr in Südafrika wahr werden lässt.

Auslandsjahr in Südafrika

EF Sprachenjahr

16 + Jahre
6, 9 oder 11 Monate
Langzeit-Sprachaufenthalt in einer festen Klasse, optional mit Praktikum oder Sprachdiplom. Ihr Weg zur Mehrsprachigkeit.
Destination: Südafrika
Stadt: Kapstadt

EF Sprachaufenthalte

19 - 25 Jahre
2-24 Wochen
An 50 akkreditierten EF Schulen im Ausland erfolgreich eine von 10 Sprachen lernen. Kursbeginn ist jeden Montag.
Destination: Südafrika
Stadt: Kapstadt

EF Sprachaufenthalte

25 + Jahre
1-24 Wochen
Fördern Sie Ihre Karriere mit personalisierten Sprachkursen in den spannendsten Städten der Welt. Für Erwachsene und Berufstätige. 
Destination: Südafrika
Stadt: Kapstadt

Unsere Programme an beliebten Destinationen

Warum für ein Auslandsjahr Afrika auswählen?

In einem Auslandsjahr in Südafrika kannst du die Vielseitigkeit Afrikas bestaunen. Der afrikanische Kontinent ist für seine spektakulären Landschaften bekannt. Dichte Wälder konkurrieren mit goldgelben Wüsten und grossflächigen Savannen um das beeindruckendste Panorama, während die kilometerlangen Strände der Küsten Platz machen für die schneebedeckten Gipfel der Bergketten.

Aber auch die atemberaubende Artenvielfalt erlebst du in deinem Auslandsjahr in Afrika. Auf Safaris im Kruger Nationalpark hast du die aussergewöhnliche Chance, wilde Tiere wie Löwen, Elefanten oder Nashörner aus der Nähe zu bewundern. Das Land ist neben farbenfrohen Landschaften aber auch reich an Geschichte, die von den Ureinwohnern über die Kolonialzeit und Apartheid bis hin zum Aufstieg als eine der wichtigsten Wirtschaften Afrikas spannt.

Das Auslandsjahr in Südafrika eignet sich perfekt zum Erkunden der Stadt, die nach dem nahegelegenen Kap der Guten Hoffnung benannt ist. So befindet sich die Schule in sicherer Lage unweit des Stadtzentrums Kapstadts, wo dir Unmengen toller Geschäfte und Ausgehmöglichkeiten zur Verfügung stehen. 

Die Chance, in deinem Auslandsjahr in Afrika wilde Tiere zu sehen, beschränkt sich nicht nur auf die Nationalparks. An der Küste in und um Kapstadt tummeln sich Pinguinkolonien und mit etwas Glück erhascht du sogar einen Blick auf Wale und Delfine. Der flache Gipfel des beeindruckenden Tafelbergs ragt über der Stadt auf und wird dich so im Hintergrund vieler deiner Fotos für immer an dein Abenteuer im Auslandsjahr in Afrika erinnern.

Auslandsjahr Südafrika: Deine Englischkenntnisse verbessern

In deinem Auslandsjahr in Afrika kannst du nicht nur Englisch lernen, sondern das Gelernte auch im alltäglichen Leben anwenden. Ob beim Bestellen im Café, der englischen Stadtführung durch Kapstadt oder im Gespräch mit deinen Mitstudenten und den Einwohnern des Landes: Du wirst Englisch jeden Tag zur Verständigung brauchen. Darüber hinaus tauchst du in deinem Südafrika Auslandsjahr nicht nur intensiv in die Sprache, sondern auch in die von den uransässigen Völkern und Einwanderern aus den Niederlanden, Grossbritannien und Deutschland geprägten Kultur ein.

Mit dem südafrikanischen Akzent wirst du ebenso schnell vertraut sein wie mit Lehnwörtern, die durch den Kontakt des Englischen mit anderen Sprachen Eingang in den täglichen Sprachgebrauch gefunden haben. So kommt „gogo“ (dt.: Grossmutter) aus der Sprache der Volksgruppen Zulu und Xhosa, während eine Ampel im Englischen auch als „robot“ bekannt ist. Dieser einmalige Einblick wird deinen Blick auf die Welt öffnen und dein Auslandsjahr in Afrika bereichern.