Auslandsaufenthalt in Auckland

Sie möchten Englisch abseits von den typischen Hotspots erlernen? Dann empfehlen wir Ihnen einen Auslandsaufenthalt in Auckland in Neuseeland. Auckland ist eine freundliche, gemütliche Stadt umgeben von einer unglaublichen natürlichen Schönheit. Ein Auslandsaufenthalt in Auckland ist die ideale Gelegenheit aus alten Gewohnheiten auszubrechen, etwas Neues zu erleben und echte Fortschritte beim Erlernen der englischen Sprache zu machen.

Auslandsaufenthalt in Auckland

EF Sprachenjahr

16 + Jahre
6, 9 oder 11 Monate
Langzeit-Sprachaufenthalt in einer festen Klasse, optional mit Praktikum oder Sprachdiplom. Ihr Weg zur Mehrsprachigkeit.
Destination: Neuseeland
Stadt: Auckland

EF Sprachaufenthalte

10 - 19 Jahre
2-24 Wochen
Sprachen lernen im Ausland auf einer Individualreise mit flexibler Dauer oder einer All-inclusive-Gruppenreise mit einem Kursleiter.
Destination: Neuseeland
Stadt: Auckland

EF Sprachaufenthalte

19 - 25 Jahre
2-24 Wochen
An 50 akkreditierten EF Schulen im Ausland erfolgreich eine von 10 Sprachen lernen. Kursbeginn ist jeden Montag.
Destination: Neuseeland
Stadt: Auckland

EF Sprachaufenthalte

25 + Jahre
1-24 Wochen
Fördern Sie Ihre Karriere mit personalisierten Sprachkursen in den spannendsten Städten der Welt. Für Erwachsene und Berufstätige. 
Destination: Neuseeland
Stadt: Auckland

Leben und lernen in Auckland

Wenn Sie in Auckland Englisch lernen, leben Sie für diese Zeit in einer idyllischen Umgebung. Auckland vereint Weltstadtatmosphäre mit Meer- und Bergblick, hier können Sie Outdoor-Abenteuer ebenso wie das städtische Leben geniessen. Auckland Domain ist ein grosser Park, in dem Sie sich beim Picknick erholen oder Sport treiben können. Sind Sie in Shopping-Laune, schlendern Sie durch die Queen Street oder zum Newmarket. Für einen Hauch asiatischer Kultur besuchen Sie die Stadt zum Lunar Festival, einem grossen chinesischen Neujahrsfest mit beeindruckenden Umzügen und Tänzen. Schnell ist man auch aus der Stadt heraus, für Wanderungen, zum Segeln oder um den Nachmittag am Strand zu verbringen. Wenn Sie Englisch in Auckland lernen, werden Sie mit beeindruckenden Erinnerungen an eine einmalig schöne Stadt heim kehren.

Gastfamilie oder Studentenwohnheim

Sie werden beinahe selbst zum Aucklander, wenn Sie für die Zeit, in der Sie in Auckland Englisch lernen, bei einer Gastfamilie wohnen. Diese wird Ihnen zeigen, was es in der Stadt zu erleben und anzuschauen gibt, und wenn Sie nicht in der Schule sind, essen Sie zusammen mit Ihren Gastgebern. Es gibt keinen besseren Weg, das Leben vorort kennen zu lernen und täglich mit Muttersprachlern Englisch zu üben. Wenn das nichts für Sie ist, haben Sie auch die Möglichkeit, zusammen mit anderen internationalen Klassenkameraden in einem Studentenwohnheim zu wohnen. Dort kümmern Sie sich selbst ums Essen und um die Planung Ihrer Freizeit, und können kommen und gehen, wie Sie wollen. Beide Varianten lassen Ihnen genügend Zeit, um in Auckland Englisch zu lernen.