Sprachaufenthalt USA Erfahrungsberichte

Die USA zählen zu dem mit Abstand beliebtesten Kursland für eine Englisch Sprachreise. Dies liegt vor allem an der schier unendlichen Vielfalt des Landes – von sonnenverwöhnten Stränden in Los Angeles, bis hin zu europäischem Flair in San Francisco, Grossstadtleben in New York oder malerische Landschaften in Seattle. Egal für welchen Kursort man sich in den USA auch entscheidet, das Englisch lernen wird hier zu einem wahren Abenteuer. Bei EF bieten wir insgesamt 11 spannende Städte für eine Amerika Sprachreise an: Boston, Chicago, Hawaii, Los Angeles, Miami Beach, New York, San Diego, San Francisco, Santa Barbara, Seattle und Washington D.C.

Du möchtest ebenfalls mit EF einen Sprachaufenhalt in die USA machen, um dort Englisch zu lernen, weisst aber nicht wohin es gehen soll? Lies einfach weiter und entdecke echte Erfahrungsberichte, Fotos und Videos von unseren ehemaligen Sprachkurs-Teilnehmern.

Johannas Erfahrungsbericht über ihre New York Sprachreise, USA

Mein Name ist Johanna und ich habe mit EF einen drei-wöchigen Sprachaufenthalt nach New York gemacht um vor dem Studium meine Sprachkenntnisse noch einmal zu verbessern. Da New York schon immer ein Traum von mir gewesen war, stand das Ziel des Sprachkurses relativ schnell fest.

Der Flug und auch die Anreise zum Campus verliefen sehr gut und auch mit der Unterbringung war ich sehr zufrieden. Auf dem Campus hatte man das Gefühl, in einem richtigen amerikanischen College untergebracht zu sein. Frühstück und Dinner gab es mit allen gemeinsam in der Dining Hall, zwischen den Classes traf man sich auf dem Campusgelände zum Plaudern. Während der drei Wochen hatte ich mit sehr viele Leuten unterschiedlicher Nationalitäten zu tun.

Nicht zu vergessen sind natürlich die Ausflüge nach New York. Es ist einfach eine tolle Stadt, die von Tarrytown aus sehr einfach mit der Bahn zu erreichen ist. Auch an der Grand Central Station mitten in Manhattan auszusteigen war immer wieder ein Erlebnis. Meine persönlichen Highlights in New York waren Top of the Rocks am Rockefeller Center, der Central Park, die Feierlichkeiten anlässlich des 4th of July in Brooklyn an der Brooklyn Bridge und das Metropolitan Museum of Art. Auch EF selber bietet viele Aktivitäten an. Gleich das erste Wochenende in den USA fuhr ich mit einer Gruppe nach Boston. Hier haben mir das Whale Watching und der Harvard Campus besonders gut gefallen.

Abschliessend kann ich sagen, dass die drei Wochen in New York mit EF einfach nur toll waren! Man lernt so viele neue Menschen kennen, verbessert seine Sprachkenntnisse und verbringt gleichzeitig noch Zeit in einer der aufregendsten Städte der Welt! Absolut empfehlenswert!

Preise für USA Sprachaufenthalt

Maikes Erfahrungsbericht über ihren Sprachaufenthalt nach Miami, USA

Die Bloggerin Maike ist gemeinsam mit EF für eine Sprachreise nach Miami geflogen. In ihrem Video zeigt sie einen ausgiebigen Rundblick über die EF Sprachschule in Miami Beach und sie teilt ihre Erfahrungen, die sie bisher an der Sprachschule gesammelt hat. Einen ausgiebigen Erfahrungsbericht über Maikes gesamten Sprachaufenthalt in Miami findest du auch auch auf unserem EF GO Blog.

Was kostet ein USA Sprachaufenthalt?

Ladins Erfahrungsbericht über ihren Hawaii Sprachaufenthalt, Amerika

Ich kann es kaum in Worte fassen, wie unglaublich toll mein Sprachaufenthalt in Hawaii war. Im Frühling, als ich alles gebucht habe, dachte ich noch öfters nach, ob sich so viel Geld für einen 3-wöchigen Sprachaufenthalt lohnen würde, wenn man ja eigentlich auch schon in viel näher gelegenen Destinationen als Hawaii Englisch lernen kann. Ich sage nur so viel dazu: Es lohnt sich definitiv! Meine Freizeit war gefüllt mit den verschiedensten Abenteuern. Ich genoss es einfach unglaublich und werde diese Zeit in Hawaii nie, nie, nie vergessen. Hawaii ist einfach unbeschreiblich schön. Man kann sich das gar nicht vorstellen, wenn man nicht selbst einmal dort gewesen ist. Noch nie in meinem Leben habe ich so viel erlebt und am liebsten würde ich in den nächsten Flieger steigen um zurück zum Inselparadies zu fliegen.

Einen kompletten Erfahrungsbericht über Ladinas Sprachreise nach Hawaii findest du auf unserem EF GO Blog.

Preise für USA Sprachaufenthalt

Francescas Erfahrungsbericht über ihre San Francisco Sprachreise, USA

Fashion-Bloggerin Francesca ist für einen Englisch-Sprachaufenthalt nach San Francisco geflogen. Was sie denkt? "Die Stadt San Francisco bietet wirklich alles – Kultur, Großstadtfeeling und kulinarisch ist sie der Hammer! Wir haben so viele tolle Menschen aus der ganzen Welt kennengelernt, was wir der Sprachschule in San Francisco zu verdanken haben. Das ist auch der Grund, warum ich eine solche Sprachreise auch immer wieder machen würde". Einen ausführlichen Erfahrungsbericht über Francescas Sprachreise nach Amerika findest du auch aufunserem EF GO Blog.

Was kostet ein USA Sprachaufenthalt?

Anjas Erfahrungsbericht über ihren EF Sprachaufenthalt in Amerika (NY)

Mit 15 wollte ich gerne in die USA für eine Sprachreise. Ich hatte die Wahl zwischen Seattle und New York, entschloss mich dann aber für Letzteres, da EF sagte, dass es in NY den größeren Campus gebe. Kurze Zeit später startete ich dann mein Abenteuer. WOW – der erste Eindruck vom Campus war beeindruckend. Ich lebte mich sehr schnell ein und traf viele neue Freunde. Wir waren fast jeden Tag in New York City und gingen in Museen und besuchten im Central Park den Zoo. Am Abend saßen wir alle am See und redeten über unser Leben.

Nach ein paar Wochen lebt man sich schnell ein und gewöhnt sich an die Leute. Das Englisch sprechen ist kein Hindernis mehr, man macht es einfach automatisch. Wir genossen es, die Freiheit zu haben, weit weg von unseren Eltern zu sein und selbst Entscheidungen treffen zu können. Ich persönlich wollte nicht mehr zurück. Das Leben mit Freunden zu teilen ist das Beste, was einem passieren kann. Ich möchte euch allen sagen, falls ihr die Chance habt einen Sprachaufenthalt zu mache: Tut es! Egal wohin ihr geht, ihr werdet immer tolle Freunde finden. Ich würde mein Abenteuer sofort wiederholen und mir wünschen, noch mehr tolle Erfahrungen bei einer Sprachreise in die USA zu sammeln.

Kosten und Infos für USA Sprachaufenthalt

Lisa-Maries Erfahrungsbericht über ihren Los Angeles Sprachaufenthalt, USA

Lisa-Marie wollte gerne ihre Englischkenntnisse in Amerika perfektionieren und entschied sich deshalb, mit EF eine Sprachreise nach Los Angeles zu unternehmen. Schau dir ihr Video an, um zu sehen, welche tollen Erfahrungen sie in Los Angeles bei ihrem Sprachaufenthalt gesammelt hat.

Infos und Kosten für USA Sprachaufenthalt

Jessicas Erfahrungsbericht über ihren Sprachaufenthalt in San Francisco

Nachdem ich schon einen Sprachaufenthalt gemacht hatte, und ich unbedingt nochmal diese Erfahrung machen wollte, war ich dieses Mal schon auf viele Sachen eingestellt gewesen. Ich fühlte mich sicher, den ich wusste wie ich mich in der Schule zurechtfinden werde, dass ich schnell Anschluss finden würde, und dass ich mit meinen neuen internationalen Freunden hoffentlich wieder eine coole Zeit verbringen durfte.

Meine Unterkunft befand sich im Vorort Goleta und ich hatte zuverlässige Busverbindungen zur Schule in Santa Barbara. Als ich vor der Haustür meiner neuen Gastmutter ankam, stand sie schon mit offenen Armen in der Tür. Ich bekam schon in den ersten Minuten das Gefühl zuhause zu sein und wusste es kann nur eine Hammer Zeit werden. Meine Mitbewohnerin war Chilenin, in ihr sah ich die Schwester die ich nie hatte.

Nach unserem ersten Infotag, hatten wir schon die erste Freizeit, die ich mit meiner Mitbewohnerin ausnutze um alles zu erkundigen. An den Wochenenden buchte ich natürlich die besten Trips, die es gab, und konnte meine Reise durch Kalifornien fortsetzen. Las Vegas, Los Angeles, San Diego alles mit dabei.

Nun zum schulischen Teil, die Lehrer waren wie immer sehr professionell und man sah Ihnen an, wie sehr es ihnen Spass machte zu unterrichten. Schnell wurde mir klar, ich brauche eine neue Challenge. Ich beschloss, mich für die Cambridge Prüfung CAE anzumelden.

Unter der Woche machte ich sehr viel mit meiner Gastmutter. Sie zeigte mir das typische amerikanische Leben und nahm mich überall mit. Einkäufe, Yoga Stunden, wandern, den Garten auf Vordermann bringen etc. Dieser Teil war ein neues Abenteuer für mich und ich konnte es richtig geniessen.

Und wie es halt so ist, waren leider genau diese, die schwersten Abschiede. Man kann nicht erklären warum, aber diese Menschen die eigentlich fremde sind, wachsen dir wirklich ans Herz und somit verlässt man das Land immer mit einem lachenden und mit einem weinenden Auge.

Ich hatte das Glück, mich mit zwei meiner besten Freunde aus Santa Barbara hier in der Schweiz zu treffen. Bald werde ich sie ihn ihrem Land auch besuchen. An alle die diesen Beitrag durchlesen, merkt euch eins: das Leben schreibt immer die besten Geschichten. Ich wünsche auch dir, dass du die beste Zeit deines Lebens haben wirst.

Mehr Infos über USA Sprachaufenthalt

Paytons Erfahrungsbericht über ihren Sprachaufenthalt in die USA (Santa Barbara)

Payton war mit EF auf einem Sprachaufenthalt in Amerika im schönen Santa Barbara. In ihrem Video berichtet sie von den Freizeitangeboten, dem Unterricht und der Unterkunft.

Dank ihres Erfahrungsberichts kannst du einen Einblick in den Alltag eines Auslandsaufenthaltes in den USA erhalten!

Mehr Infos über USA Sprachaufenthalt